www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Diesen Autoritäten glaubt keiner

Samstag 28. August 2010 von htm

Zitat aus dem Kommentar von Jean-Martin Büttner im Tages-Anzeiger vom 28.8.10 über die Entkriminalisierung junger Kiffer und die Suchtprävention:
(Schluss) ..“Solange der Staat dem Cannabiskonsum vorbeugen will und gleichzeitig Werbung für weit gefährlichere Drogen erlaubt, macht er sich unglaubwürdig. Also wird er als Autorität nicht ernst genommen. Am wenigsten von jenen, um die er sich am meisten sorgt.“ Kommentar: Dieser Abschnitt könnte ein Zitat aus „Alkohol und Massenmedien“ der WHO Europa sein, das wir auf dieser Webseite im Zusammenhang mit der Droge Nr. 1, dem Alkohol, auch immer wieder verwenden. Erfreulich, dass die Einsicht langsam wächst.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 28. August 2010 um 15:42 und abgelegt unter Allgemein, Andere Drogen, Jugend, Medien, Schweiz, Veröffentlichungen, Weltgesundheits-Org., Werbung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player