www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Alkohol, Müll und Urin am Busbahnhof

Montag 23. Mai 2011 von htm

WEISSENFELS/MZ. „Wir setzen uns nicht ins Wartehäuschen, wenn die dort sitzen“, sagt Regina Janetzke. „Die“ – das sind fünf bis zehn Leute, die jeden Tag – oft schon am Vormittag – an den Busbahnhof kommen, Alkohol trinken, bei den Büschen im Freien urinieren, Flaschen stehen lassen, gelegentlich pöbeln und manchmal gewalttätig werden.
Zuletzt geschehen im Februar, als eine Verkäuferin im Supermarkt gewürgt wurde. Auch ein Busfahrer wurde schon angegriffen, ein anderes Mal hat ein Betrunkener die Seitenscheiben eines Busses eingeschmissen. … (Quelle: Google Alkohol News, 23.5.11) mz-web.de, 22.5.11

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 23. Mai 2011 um 14:37 und abgelegt unter Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Konsumhaltung, Verbraucherschutz. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player