www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

EU lässt Verkehrssünder nicht mehr entkommen

Freitag 3. Dezember 2010 von htm

Die EU will Verkehrssünder in ganz Europa schneller finden und bestrafen. Auf ein entsprechendes System zum elektronischen Datenaustausch haben sich die EU-Verkehrsminister in Brüssel geeinigt. Alkohol am Steuer gehört zu den betroffenen Verkehrssünden. Die Regelung soll frühestens 2013 in Kraft treten. (Quelle: Google Alkohol News, 2.12.10) focus.de, 2.12.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 3. Dezember 2010 um 11:23 und abgelegt unter Allgemein, Europaparlament / EU-Kommission, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Politik, Verhältnis-Präv., Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player