www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Polizei: Alkohol ist der Aggressionsverstärker Nummer eins

Donnerstag 17. Juni 2010 von htm

Bei fast jedem zweiten Gewaltverbrechen in Bayern ist Alkohol im Spiel – Tendenz steigend.
Der Geretsrieder Polizeihauptkommissar Siegfried Schlösser kennt die Statistik. Seinen Aussagen zufolge gibt es auch im Nordlandkreis Mädchen und Buben, die bereits „mit zwölf, 13 Jahren die Grenzen des Rausches austesten“. Schlösser: „Wir beobachten schon lange, dass betrunkene Jugendliche auffallend aggressiv und gewaltbereit sind. So gut wie auf jeder Party kommt es zu Ausschreitungen, die es wahrscheinlich ohne Trunkenheit nicht gegeben hätte.“
Er ist der Meinung, dass Bier und Schnaps zu billig und zu leicht zu bekommen sind. Schlösser hält das Rauschmittel Alkohol sogar für das Grundproblem der heutigen Jugend. (Quelle: Google Alkohol News, 16.6.10) merkur-online.de, 15.6.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 17. Juni 2010 um 19:20 und abgelegt unter Alkoholsteuern, Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Jugend. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player