www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

SBB will Fussballclubs für Schäden zur Kasse bitten

Donnerstag 20. Mai 2010 von htm

Es soll nach einer gemeinsamen Lösung gesucht werden. Gedacht wird an Charterzüge, die eine zwischen SBB und Clubs geschaltete Organisation buchen und auch für Schäden haftbar sein soll. (Quelle: NZZ, 19.5.10) Kommentar: Vom Alkohol in Zügen ist nicht die Rede. Ob sie von der Metronom-Gesellschaft in Deutschland gehört haben?

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 20. Mai 2010 um 16:19 und abgelegt unter Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Jugend, Sport, Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player