www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Sri Lanka: Viele Busfahrer trinken und rauchen Marihuana

Samstag 15. Mai 2010 von htm

Die Busfahrer in der srilankischen Hauptstadt Colombo frönen laut einer Studie oftmals Alkohol und Drogen. Eine Untersuchung habe ergeben, dass rund 30 Prozent der Fahrer privater Busgesellschaften vor Fahrtantritt Marihuana rauchten oder Alkohol tränken, sagte der Präsident des Verbandes privater Busgesellschaften, Gemunu Wijeratne, am Freitag. Einige Fahrer seien sogar abhängig von Heroin. Wijeratne machte die Konsumenten von Alkohol und Drogen unter den Busfahrern für die häufigen Unfälle verantwortlich. „Wir haben die Polizei aufgefordert, die Ermittlungen zu verschärfen, weil diese Fahrer den Privatbussen einen schlechten Ruf verschafft haben“, fügte der Verbandspräsident hinzu. (Quelle: Google Alkohol News, 15.5.10) rp-online.de, 14.5.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 15. Mai 2010 um 15:48 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Statistik, Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player