www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Dänen schieben 200 Sauftouristen aus Schweden ab

Samstag 8. Mai 2010 von htm

„Halte Dänemark sauber, bring einen betrunkenen Schweden zur Fähre“, besagt eine böse Weisheit, die die Vorurteile gegen Schweden belegt. Vorurteil? In der norddänischen Kleinstadt Helsingør, die mit ihrer mächtigen Renaissance-Burg Kronborg am äußersten Ende des Öresunds gelegen ist, wurden am Wochenende gleich 200 betrunkene Schweden auf die Fähre abgeschoben. In puncto Lebensart trennen Helsingør und Helsingborg Welten. (Quelle: Google Alkohol News, 7.5.10) abendblatt.de, 4.5.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 8. Mai 2010 um 14:56 und abgelegt unter Allgemein, Geschichten, Internationales, Verhältnis-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player