www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

CH: Der Nachtzug veränderte das Nachtleben in Uster ZH

Samstag 8. Mai 2010 von htm

Ein Ustermer untersuchte als Maturitätsarbeit, wie der Nachtzug nach Zürich das Nachtleben in Uster veränderte. Es gibt praktisch keines mehr. (Quelle: Tages-Anzeiger, 7.5.10) Kommentar: Ein Unternehmen des Bundes als Förderer des Nachtlebens mit all seinen Nebenwirkungen. Die SBB hat sich auch immer geweigert, auf Alkoholwerbung in den Bahnhöfen zu verzichten.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 8. Mai 2010 um 14:49 und abgelegt unter Alkoholindustrie, Allgemein, Jugend, Schweiz, Verkehr, Werbung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player