www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Kontrollen in Lünen mit Wirkung

Freitag 30. April 2010 von htm

Mit verstärkten Jugendschutzkontrollen hat die Polizei versucht, das Problem stark alkoholisierter Jugendlicher in der Öffentlichkeit und die daraus entstehende Gewalt besser in den Griff zu bekommen. Dabei war sie, eigenen Angaben zufolge, durchaus erfolgreich.
Insgesamt 4973 Jugendliche hat die Polizei von Februar bis Dezember in Lünen kontrolliert, manchmal mit einelnen Beamten, manchmal auch mit großem Aufgebot. 628 der Kontrollierten waren alkoholisiert, 49 davon waren so betrunken, dass sie direkt zu den Eltern gebracht wurden. Einige mussten an das Jugendamt übergeben werden. Auch Kioske, Gaststätten und andere Orte, an denen sich Jugendliche Alkohol besorgen, wurden überprüft. Insgesamt wurden allein für die Jugendschutzkontrollen in Lünen 2800 Arbeitsstunden zusätzlich aufgewendet.
„Wir haben ihnen gezeigt, was wir tolerieren, und was wir nicht tolerieren” (Quelle: Google Alkohol News, 29.4.10)
derwesten.de, 28.4.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 30. April 2010 um 11:13 und abgelegt unter Alkohol-Testkäufe, Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Jugend, Statistik, Verhältnis-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player