www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Der Alkoholkonsum in der Schweiz 2009

Mittwoch 21. April 2010 von htm

Der Weinkonsum sank um 0.9% auf 2.7 Mio. hl, wobei Schweizer Wein um 4.5% zurückging. Importe nahmen dafür um 3.4% zu und erreichten einen Marktanteil von 63%. Die Rebfläche ging minim zurück. (-0.15%) Der Bierabsatz blieb bei 4.48 Mio. hl praktisch gleich. Der Konsum von Spirituosen ist ebenfalls gleich hoch geblieben. Wir berichteten am 2.3.10. (Quelle: NZZ, 21.4.10) Kommentar: Die Alkoholindustrie und ihre Lobbies haben es wieder geschafft, den Konsum hoch zu halten. Die ganzen Präventionsbemühungen haben höchstens dazu geführt, dass der Konsum nicht anstieg. Das ist eindeutig ungenügend. Die zuständigen Behörden sollten sich dessen endlich bewusst werden.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 21. April 2010 um 13:19 und abgelegt unter Alkoholindustrie, Allgemein, Politik, Schweiz, Statistik, Veröffentlichungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player