www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Experten fordern Videoprotokoll beim „Idiotentest“

Donnerstag 28. Januar 2010 von htm

Jährlich müssen rund 100.000 Verkehrssünder ihren Führerschein abgeben. Dann wartet auf sie ein Psychotest, dessen Sinn und Zweck seit Jahren umstritten ist; z.B. wer mit 1,6 Promille am Steuer erwischt wird. 35 Prozent bekommen ihren Führerschein nicht zurück. Immer mehr Fachleute fordern Änderungen des Verfahrens. Der Gesetzgeber wird dem Druck kaum länger standhalten können. (Quelle: Google Alkohol Alert, 27.1.10) welt.de, 27.1.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 28. Januar 2010 um 12:52 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Verhältnis-Präv., Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player