www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Alkohol am Steuer in Deutschland langfristig rückläufig

Mittwoch 27. Januar 2010 von htm

Die gute Nachricht: Deutschlandweit nimmt die Zahl der Toten durch Alkohol-Unfälle seit 30 Jahren ab. Auch die Anzahl der Schwerverletzten wird immer geringer. Das liegt aber nur zum Teil daran, dass die Deutschen seltener zur Flasche greifen, bevor sie sich ans Steuer setzen. Auch die Autos sind in den letzten 30 Jahren deutlich sicherer geworden: ABS, Seitenaufprallschutz und Airbags haben viele Autos heute serienmäßig. Trotzdem wurden bei Alkohol-Unfällen 2008 immer noch 523 Menschen getötet. (Quelle: Google Alkohol Alert, 26.1.10) bild.de, 26.1.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 27. Januar 2010 um 11:42 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Statistik, Verhältnis-Präv., Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player