www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Mechthild Dyckmans (FDP) will härtere Strafen

Dienstag 26. Januar 2010 von htm

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung kündigt eine neue Taktik im Kampf gegen das Komasaufen an. Sie will, dass Händler, die Alkohol an Minderjährige verkaufen, deutlich härter bestraft werden. Sie erinnert daran, dass die Höchststrafe für diesen Verstoß bei 50.000 Euro liegt. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.1.10) welt.de, 25.1.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 26. Januar 2010 um 11:46 und abgelegt unter Alkohol-Testkäufe, Allgemein, Gerichtsfälle, Internationales, Jugend, Politik, Verhältnis-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player