www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Pornografie, Gewalt, Alkohol: zahlreiche TV-Inhalte unzulässig

Freitag 22. Januar 2010 von htm

Die Kommission für Jugendmedienschutz meldete Verstöße unter anderem in den TV-Formaten „Cold Case“ und „Erwachsen auf Probe“. Die Privatsender RTL, RTL II, das DSF und ProSieben haben gegen die Jugendschutzbestimmungen verstoßen. Das teilte die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) der Landesmedienanstalten am Donnerstag mit. Die KJM registrierte im vierten Quartal des vergangenen Jahres 26 Verstöße gegen die Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) in Fernseh-, und 14 Verstöße in Telemedienangeboten (Internet). (Quelle: Google Alkohol Alert, 21.1.10) abendblatt.de, 21.1.10

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 22. Januar 2010 um 14:57 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Jugend, Verhältnis-Präv., Werbung. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player