www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Archiv für Dezember 2009

Texas: Twitter als virtueller Pranger bei Alkohol am Steuer

Montag 28. Dezember 2009 von htm

Wer sich dieser Tage im texanischen Montgomery County beim Autofahren unter Alkoholeinfluss erwischen lässt, der bekommt es nicht nur mit dem „Top Drunk Driving Prosecutor“ Warren Diepraam zu tun – sondern auch mit der Öffentlichkeit. Denn die neueste Waffe im Kampf gegen Alkohol am Steuer ist im Montgomery County Twitter: Auf dem Mikroblog von Diepraams Vorgesetztem, Bezirksstaatsanwalt Brett Ligon, sollen künftig die Namen von verhafteten Alkoholsündern veröffentlicht werden. (Quelle: Google Alkohol Alert, 27.12.09) heise.de, 27.12.09

Kategorie: Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Verhältnis-Präv., Verkehr | Keine Kommentare »

Zwei Betrunkene stossen zusammen, keiner erinnert sich

Sonntag 27. Dezember 2009 von htm

In Rapperswil-Jona sind gestern Abend ein angetrunkener Motorradfahrer und ein ebenfalls betrunkener Autofahrer kollidiert. Beide gaben der Polizei an, sie erinnerten sich nicht, wie es zum Unfall kam. (Quelle: blick.ch, 27.12.09

Kategorie: Allgemein, Geschichten, Schweiz, Verkehr | Keine Kommentare »

Hugh Grant im Interview, Alkohol ein Thema

Samstag 26. Dezember 2009 von htm

Kein Alkohol – ein Albtraum! Verbannt in eine Einöde würde er seinen Blackberry, seine Golfsachen und Alkohol mitnehmen. „Ich würde ungern auf Alkohol verzichten. Ich habe mal im Norden von Kanada einen Film gedreht. Ein kleiner Ort, in dem Alkohol verboten war. Das war ein Albtraum! Da geht für mich jede Lebensqualität flöten.“
(Quelle: Google Alkohol Alert, 23.12.09) gala.de, 23.12.09 Online-Kommentar: Schade um den sympathischen Schauspieler. Hoffentlich findet er den Ausweg bald.

Kategorie: Allgemein, Geschichten, Internationales, Konsumhaltung, Prominenz | Keine Kommentare »

Griechenland tritt auf die Schuldenbremse

Samstag 26. Dezember 2009 von htm

Die griechischen Sozialisten haben ihrem fast bankrotten Land einen Sparkurs verordnet. Beamte bekommen den Lohn gekürzt – die Steuern auf Tabak, Alkohol (Spirituosen) und Treibstoff werden erhöht. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.12.09) netzeitung.de, 24.12.09

Kategorie: Alkoholsteuern, Allgemein, Internationales, Politik | Keine Kommentare »

5 Jahre 0,5-‰-Grenze in der Schweiz, ein grosser Erfolg

Freitag 25. Dezember 2009 von htm

Leserbrief zu „Umstrittene 0,5-PromilleGrenze rettete viele Leben“ bei Basler Zeitung online, 24.12.09
47,5% weniger alkoholbedingte Todesfälle nach zwei Jahren, das ist eine stolze Bilanz, wie sie wahrscheinlich von keinem andern umliegenden Land bei der Einführung der 0,5‰-Grenze erreicht wurde. Aber es brauchte einen jahrzehntelangen Kampf vor allem der Abstinentenverbände, bis das Parlament ein Einsehen hatte und die ewiggestrigen Liberalen und Wirtschaftsvertreter überstimmte. Wer präsentiert diesen die Rechnung für Tausende während dieser Jahrzehnte unnötig gestorbene Verkehrsopfer? Auch hat man den Eindruck, dass sie nichts daraus gelernt haben. Sie mauern wie bisher bei jeder offensichtlich notwendigen, wissenschaftlich erhärteten Präventionsmassnahme.

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Leserbriefe, Politik, Schweiz, Statistik, TOP NEWS, Verhältnis-Präv., Verkehr | Keine Kommentare »

Seit 5 Jahren 0.5-Prommilegrenze in der Schweiz: Grosser Erfolg

Freitag 25. Dezember 2009 von htm

Vor fünf Jahren wurde die 0,5-Promille-Grenze für Autofahrer eingeführt. Die Bilanz: Heute sterben markant weniger Menschen bei Unfällen unter Einfluss von Alkohol. «Bei den Personenwagen-Insassen ging die Anzahl der Opfer von Alkoholunfällen von 2004 zu 2005 um 25 Prozent zurück», sagt bfu- Sprecher Daniel Menna. Ein Jahr später starben nochmals fast 30 Prozent weniger Menschen bei alkoholbedingten Unfällen, wie eine Aufstellung des Bundesamts für Statistik (BFS) zeigt. Die 0,5-Promille-Grenze sei jedoch nicht die einzige Verschärfung, die zu der positiven Entwicklung beigetragen habe, präzisiert Astra-Sprecher Rohrbach. Im Jahr 2005 sei auch eingeführt worden, dass die Polizei Alkoholkontrollen ohne konkreten Verdacht durchführen könne. Alle Verkehrsteilnehmer müssten seither jederzeit damit rechnen, von der Polizei zum Atemtest aufgefordert zu werden, hält der Astra-Sprecher fest. Auch sind vor fünf Jahren die Strafen für Wiederholungstäter verschärft worden. (Quelle: Google Alkohol Alert, 24.12.09) bazonline.ch, 24.12.09 Kommentar: Es brauchte einen jahrzehntelangen Kampf vor allem der Abstinentenverbände, bis das Parlament ein Einsehen hatte und die ewiggestrigen Liberalen und Wirtschaftsvertreter überstimmte. Wer präsentiert diesen die Rechnung für Tausende während dieser Jahrzehnte unnötig gestorbene Verkehrsopfer? Auch hat man den Eindruck, dass sie nichts daraus gelernt haben. Sie mauern wie bisher bei jeder offensichtlich notwendigen, wissenschaftlich erhärteten Präventionsmassnahme.

Kategorie: Allgemein, Schweiz, Verhältnis-Präv., Verkehr | Keine Kommentare »

USA: Zwillinge werden am Heiligabend 100

Freitag 25. Dezember 2009 von htm

Denkwürdiges Doppeljubiläum am Heiligabend: Wenn alle Christen Weihnachten feiern, haben die Zwillinge Ann Primack und Charlotte Eisgrou aus Florida noch einen anderen triftigen Grund für ein Fest – beide werden dann 100 Jahre alt.
Ihr Rezept für ein langes Leben: gute Gene, gutes Essen, viel Milch und kein Alkohol, verrieten die beiden dem US-Fernsehsender ABC. Die beiden Witwen leben immer noch unabhängig, sind körperlich und geistig rüstig. Die eine von ihnen fuhr bis letztes Jahr noch Auto. (Quelle: Google Alkohol Alert, 24.12.09) Zeit Online, 24.12.09

Kategorie: Allgemein, Geschichten, Gesundheit, Internationales, Verhaltens-Präv. | Keine Kommentare »

A Merry Christmas and a Happy New Year!

Donnerstag 24. Dezember 2009 von htm

4.AdventKerzen
We wish all a peaceful and merry festive season and a new year in which the big and the small problems of mankind find the necessary attention and majorities which contribute towards a good solution.

Kategorie: Allgemein, Events, Global | Keine Kommentare »

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr!

Donnerstag 24. Dezember 2009 von htm

4.AdventKerzen Wir wünschen allen eine friedliche frohe Weihnachtszeit und ein neues Jahr, in welchem die grossen und kleinen Menschheitsprobleme die nötige Aufmerksamkeit und Mehrheiten finden, die zu einer Lösung beitragen.

Kategorie: Allgemein, TOP NEWS | Keine Kommentare »

Alkoholverbot für Kinder auch an Silvester einhalten

Donnerstag 24. Dezember 2009 von htm

Eltern sollten ihren Kindern beim Umgang mit Alkohol klare Grenzen setzen. Diese halten sie besser auch an besonderen Anlässen wie Silvester durch, um ihre Regeln nicht zu untergraben.
Das rät die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln. Eltern sollten sich also nicht scheuen, in dieser Hinsicht altmodisch oder «uncool» zu wirken.
Und sie sollten ihre Linie auch nicht aufgeben, wenn sie wissen, dass ihr minderjähriges Kind etwa zusammen mit Freunden schon Alkohol getrunken hat. Schließlich sei Alkohol laut dem Jugendschutzgesetz für unter 16-Jährige verboten – und das mit gutem Grund. Denn Alkohol richte bei Jugendlichen, deren körperliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, besonders schlimme Gesundheitsschäden an. (Quelle: Google Alkohol Alert, 23.12.09) newsticker.sueddeutsche.de, 23.12.09

Kategorie: Allgemein, Aufruf, Gesundheit, Internationales, Jugend, Verhaltens-Präv. | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player