www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

iPhone Warnung vor Alkohol am Steuer

Freitag 11. Dezember 2009 von htm

Eine neue iPhone-Anwendung hilft Benützern die Kontrolle über ihren Blutalkohol-Stand zu behalten und sendet Warnungen, wenn die Daten anzeigen, dass der Benützer angetrunken ist, oder über der gesetzlichen Limite liegt. Die kostenlose „R-U-Buzzed?“ (buzzed=angetrunken) Anwendung, vom Colorado Department of Transportation (CDOT) entwickelt, kalkuliert den Promillegehalt auf Grund von Informationen zu Gewicht und Sex des Benützers, den konsumierten Alkohol-Typ und die -Menge sowie die mit Trinken verbrachte Zeit. Wenn die Anwendung feststellt, dass der Promillegehalt des Benützers über der gesetzlichen Grenze von 0.8 Promille liegt, leuchtet eine Warnung auf: „Denk nicht einmal daran.“ (Quelle: Join Together, 10.12.09) See also our entry on 12/9/09 from the U.K.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 11. Dezember 2009 um 11:12 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Verhaltens-Präv., Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player