www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Archiv für November 2009

UK: Young Drink And Drug Driving Shockingly High

Freitag 27. November 2009 von htm

Young Drink And Drug Driving Shockingly High Finds Road Safety Week Report – Brake Pleads ‚Not A Drop, Not A Drag‘, England
More than 1 in 4 young people (28%) admit to drink or drug driving, or both, or being a passenger with a young drink or drug driver, finds a shocking new report released at the start of Road Safety Week by Brake, the road safety charity behind the Week, in partnership with companies 3M and Alcosense. (Source: Medical News Today, 11/26/09) Comment: When will the government reduce the BAC limit and control it?

Kategorie: Allgemein, Driving under the Influence, Global, Politics, Prevention, Youth | Keine Kommentare »

D: Wer im Ausland blau fährt, den kann es doppelt treffen

Freitag 27. November 2009 von htm

Wer im Ausland wegen einer Straftat im Straßenverkehr verurteilt wird, kann in Deutschland erneut bestraft werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Zwar verbiete die deutsche Verfassung grundsätzlich eine doppelte Bestrafung. Allerdings gilt dieser Grundsatz nur für Verurteilungen innerhalb Deutschlands und gegenüber bestimmten Ländern wie unter anderem den EU-Mitgliedsstaaten, mit denen ein gesondertes Abkommen besteht. (Quelle: Google Alkohol Alert, 26.11.09) valuenet.de, 26.11.09

Kategorie: Allgemein, Gerichtsfälle, Internationales, Verkehr | Keine Kommentare »

Ein letztes Mal Spaß haben im Zug der Metronom

Freitag 27. November 2009 von htm

Kein Alkohol bei der Auswärtsfahrt – in Niedersachsens Zügen Realität, bundesweit bald auch? Ein Bericht vom letzten Spiel mit Bier.
…Es ist die letzte Auswärtsfahrt mit Bier, zum Spiel des Hamburger SV in Hannover. Am Wochenende darauf, zum 15. November, führte das niedersächsische Bahnunternehmen Metronom ein Alkoholverbot in seinen Zügen ein: Ob nach Bremen, Wolfsburg, Hamburg oder Hannover – Gästefans müssen künftig trocken reisen. Und es ist mehr als das, es ist ein Vorbote. Die Deutsche Bahn lässt ausrichten, auch sie prüfe solche Maßnahmen, in Österreich gibt es Pilotprojekte mit Verboten. Eine Ära könnte bald zu Ende gehen. (Quelle: Google Alkohol Alert, 26.11.09) tagesspiegel.de, 27.11.0909

Kategorie: Allgemein, Internationales, Jugend, Sport, Verhältnis-Präv., Verkehr | Keine Kommentare »

Alcohol In Pregnancy And Child Behaviour Problems Linked

Donnerstag 26. November 2009 von htm

A new study from Perth’s Telethon Institute for Child Health Research has found evidence that the amount and timing of alcohol consumption in pregnancy affects child behaviour in different ways. (Source: Medical News Today, 11/25/09)

Kategorie: Allgemein, Fetal alcohol syndrome etc., Global, Health, Prevention, Research, Youth | Keine Kommentare »

Alkoholwerbung und Jugendliche

Donnerstag 26. November 2009 von htm

Exzessiver Alkoholkonsum kann zu Depressionen und Angstzuständen führen, Kinder- und Jugendpsychiater in Deutschland diagnostizieren diese Krankheiten seit ein paar Jahren auch verstärkt bei den jüngsten in unserer Gesellschaft. Trotz verschärfter Kontrollen ist Alkohol für Jugendliche weiterhin verfügbar. Aber was bringt Jugendliche zum Alkohol? Welche Rolle spielen Erwachsene dabei als Vorbilder? (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.11.09) blogs.uni-osnabrueck.de, 25.11.09des Online-Kommentar: Ihre Meinung verläuft sich leider im Unverbindlichen. Die Eltern sind verantwortlich, aber viele sind kein Vorbild, Alkoholwerbung soll kritisch diskutiert werden, gesellschaftliche Ursachen seien aber die Hauptursache des jugendlichen Alkoholkonsums.…
Die Alkoholwerbung ist ein wesentlicher Teil der gesellschaftlichen Wirklichkeit, die z.B. Prävention bei Jugendlichen unglaubwürdig und damit nutzlos macht. (Siehe “Alkohol und Massenmedien” der WHO) Die gesellschaftlichen Ursachen müssen demnach von der Gesellschaft bekämpft werden, d.h. vom Stimmvolk, der Politik, der Wissenschaft. Um den heissen Brei herumreden bringt gar nichts. In einem aktuellen Basispapier der WHO wird dies auf den Punkt gebracht: Wir sind alle Passivtrinker, die unter den alkoholbedingten Schäden leiden, aber auch gemeinsam die Macht hätten, sie zu reduzieren. Nur fehlt objektive Information und verhindert einen Aufbruch.

Kategorie: Allgemein, Internationales, Jugend, Jugendliche, Politik, Reklame, Verhaltens-Präv., Verhältnis-Präv., Werbung | Keine Kommentare »

Panikmeldung: Alkohol-Abstinenz ist ein Gesundheitsrisiko

Donnerstag 26. November 2009 von htm

„Moderate Alkoholtrinker haben eine höhere Lebenserwartung als strenge Abstinenzler. Das ergeben Dutzende von Studien über den Zusammenhang von Alkoholkonsum und tödlich verlaufenden Herzerkrankungen, wie die GSAAM e.V. (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizin) auf ihrer Homepage (www.gsaam.de) berichtet. Auch die Gesamtsterblichkeit unter Einschluss aller Todesarten, inklusive Krebs, ist deutlich erniedrigt…“ (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.11.09) bild.de, 25.11.09 Kommentar: Die Kreise der Alkoholindustrie verfallen offensichtlich in Panikstimmung, seit die WHO in die Endphase der Diskussion um eine Alkohol-Strategie eintritt und gerade wieder eine Studie beweist, dass die angeblich verbesserte Denkleistung im Alter bei mässigem Alkoholkonsum ins Märchenreich gehört. Diese Deutsche Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizin entlarvt sich selber als Werkzeug der Alkoholindustrie. Nur werden wieder Zeitungen wie Bild solchen Unsinn genüsslich kolportieren und ihre Leserschaft für dumm verkaufen.

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Gesundheit, Internationales, Medizin, Werbung | Keine Kommentare »

Künftig auch Testkäufe für Alkohol und Tabak in Gronau, D

Donnerstag 26. November 2009 von htm

Die Stadt wird in Kürze auch in Gronauer Geschäften Testkäufe durchführen, um zu ermitteln, ob Alkohol und Tabak an Jugendliche abgegeben wird. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.11.09) borkenerzeitung.de, 25.11.09
Kommentar: Sie verweisen auf die Erfolge in der Schweiz. Ich hoffe, in Gronau wird nicht mit einer so langen Zeit gerechnet, bis Erfolg eintritt. Das hängt davon ab, ob zuerst lange ermahnt, verwarnt und diskutiert wird, bis die ersten Bussen folgen. Die Betriebe kennen das Jugendschutz-Gesetz schon lange. Viele warten einfach und machen das Geschäft mit der Jugend, solange keine massiven Strafen auf sie zukommen.

Kategorie: Allgemein, Internationales, Jugend, Politik, Schweiz, Verhältnis-Präv. | Keine Kommentare »

Scharfe Sanktionen bei Alkohol im Lübecker Hafen gefordert

Donnerstag 26. November 2009 von htm

Mit Besorgnis hat die Lübecker FDP die Warnung der Wasserschutzpolizei Travemünde bezüglich des vermehrten Auftretens betrunkener Lkw-Fahrer im und um den Lübecker Hafen zur Kenntnis genommen. Der sicherheitspolitische Sprecher der Lübecker FDP, Carsten Stier, sieht hier sofortigen Handlungsbedarf. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.11.098) hl-life.de, 25.11.09

Kategorie: Allgemein, Arbeitsplatz, Internationales, Politik, Verhältnis-Präv., Verkehr | Keine Kommentare »

Alkohol, die erlaubte Droge Nr. 1 in Europa

Donnerstag 26. November 2009 von htm

Mindelheim/Unterallgäu Volltrunkene Jugendliche beherrschen die Schlagzeilen der Zeitungen. Fallen sie dabei „nur“ ins Koma, dann schädigen sie sich selbst. Fallen sie in der Umnachtung auch noch andere Menschen an, dann wirft das ein noch schlechteres Licht auf die Jugend. Mit dem Problem „Jugend und Alkohol“ beschäftigte sich nun die Fraktion der Ausschussgemeinschaft Grüne/ödp im Kreistag. Dazu kamen die Politiker im Jugendcafé Frox mit Leuten zusammen, die mit dem Problem täglich konfrontiert sind: Polizisten, Mitarbeiter des Kreisjugendringes und Menschen, die in der Jugendarbeit tätig sind. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.11.09) Augsburger Zeitung, 26.11.09

Kategorie: Alkpol-Links, Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Jugend, Politik, Verhaltens-Präv., Verhältnis-Präv. | Keine Kommentare »

EU: European Alcohol and Health Forum

Mittwoch 25. November 2009 von htm

List of members updated

Kategorie: Allgemein, Europaparlament / EU-Kommission, Global, Parliaments / Governments, Politics, Prevention, Publications | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player