www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Mindestpreis für Wodka in Russland

Freitag 20. November 2009 von htm

Russland legt erstmals einen staatlichen Mindestpreis für Wodka fest. 89 Rubel, 2 Euro für eine 0,5-Liter-Flasche. Ärzte befürchten nun, dass die Russen sich wieder vermehrt mit Industrie-Alkohol, Frostschutzmitteln oder anderen Ersatzstoffen betrinken. In Russland ist die Hälfte der Todesfälle bei Männern von 15 bis 54 Jahren auf exzessiven Alkoholkonsums zurückzuführen. Die Standardflasche des russischen Nationalgetränks kostet vom 1. Januar an 89 Rubel. Darauf einigte sich eine Regierungskommission als Kampfansage gegen Panscher und Schwarzbrenner, wie Medien in Moskau berichteten. Dieses übliche Wodka-Maß ist mitunter schon für 65 Rubel zu haben. Etwa 60 Prozent der Wodka-Produktion werden in 0,5-Liter-Flaschen abgefüllt. (Quelle: Google Alkohol Alert, 19.11.09) n-tv.de, 19.11.09

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 20. November 2009 um 17:20 und abgelegt unter Alkoholsteuern, Allgemein, Internationales, Politik, Verhältnis-Präv., Verschiedene. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player