www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Österreich: Alle zweieinhalb Stunden ein Alkoholunfall

Montag 16. November 2009 von htm

53 Tote und 3.653 Verletzte bei 2.646 Verkehrsunfällen durch Alkohol am Steuer. Laut Statistik passieren solche Unfälle vor allem nachts und an Wochenenden. Vor allem junge Männer verursachen laut Statistik häufig Unfälle im betrunkenen Zustand: 88 Prozent der Alkolenker sind männlich, jeder vierte ist zwischen 18 und 24 Jahre alt. Die Zahl der Alkoholunfälle mit Personenschaden sank zwar gegenüber 2007 (-3,1 Prozent), ihr Anteil am Gesamtunfallgeschehen erreichte jedoch mit 6,8 Prozent den Höchstwert der vergangenen zehn Jahre. 1999 lag der Wert bei 5,8 Prozent und blieb bis heute fast kontinuierlich über bei über 6 Prozent. Da bei Toten oder Bewusstlosen meist keine Alkoholprobe genommen wird, ist die Dunkelziffer recht hoch. Es wird mit 20% statt 6,8% der Unfälle gerechnet. Die Strafen wurden erst kürzlich erhöht. (Quelle: Google Alkohol Alert, 14.11.09) derstandard.at, 15.11.09

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 16. November 2009 um 14:46 und abgelegt unter Allgemein, Internationales, Jugend, Statistik, Verhältnis-Präv., Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player