www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Vergessene Kinder alkoholkranker Eltern

Samstag 14. November 2009 von htm

Ungefähr 100’000 Kinder wachsen in der Schweiz mit einem alkoholabhängigen Elternteil auf. Mit ihren Sorgen stehen sie oft alleine da. Für sie gibt es nur wenige Hilfsangebote vor Ort. Die Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA) weitet ihr langjähriges Engagement aus und unterstützt die Kantone, innovative Angebote für betroffene Kinder und Jugendliche zu entwickeln. Mit einer Aktion am Postschalter spricht die SFA neu auch die breite Öffentlichkeit an und sensibilisiert für ein Thema, das bis heute tabuisiert wird. Quelle: Medienmitteilung der SFA, 12.11.09 Kommentar: Dieser Problemkreis ist uns schon lange ein wichtiges Anliegen. Gut, dass die SFA nun für mehr Öffentlichkeit sorgt. Im Grunde ist dies das schwergewichtigste Argument, den Alkohol-Gesamtkonsum zu senken.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 14. November 2009 um 19:16 und abgelegt unter Allgemein, Jugend, Schweiz, Verhaltens-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player