Leserbrief                           

21.11.2008                                                      

 

Redaktion der
Neuen Zürcher Zeitung
Briefe an die NZZ
8021 Zürich

Per e-mail redaktion@nzz.ch

 

Leserbrief zu „Gegen Alkoholmissbrauch“ am 21.11.08

Gestern war nationaler Aktionstag betr. Alkoholproblemen unter dem Motto „Alkohol: Vorsicht Rutschgefahr“. Von den beiden grossen Zürcher Tageszeitungen brachte dazu nur die NZZ im Nachhinein gerade sechs Zeilen als Kurznachricht.  An sich verständlich, denn wahrscheinlich noch nie wurde eine derart schwache Präventionsbotschaft verbreitet, die an sich richtig, aber präventiv völlig nutzlos ist, weil sie das Verhalten nicht ändern und auch das Wissen nur unwesentlich verbessern kann. Ich und sicher viele weitere Fachleute warten deshalb immer noch darauf, dass die Behörden und Politiker ihren staatlichen und halbstaatlichen Fachstellen grünes Licht geben, endlich wirksame Präventionsziele mit effizienten Methoden anzusteuern. Sie sollten der Reduzierung der alkoholbedingten Schäden dienen und vor allem den über 100'000 Kindern und Jugendlichen in alkoholbelasteten Familien, seit jeher die von der Gesellschaft vernachlässigten „Verdingkinder“, Mut und bessere Lebenschancen bringen sowie deren Anzahl massiv verringern. Das NPA (Nationales Programm Alkohol) war in dieser Hinsicht bekanntlich - bescheiden ausgedrückt - nicht gerade ermutigend.

Freundliche Grüsse

Hermann T.  Meyer

 

                                 Homepage        Leserbriefe-Übersicht         Nächster Leserbrief            Vorheriger Leserbrief              

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 30.12.2008