Leserbrief

24.08.2005        

  

Kassensturz            online nicht veröffentlicht, aber nachträglich Artikel im Internet entschärft
SF DRS1

online-Kontakt

 

Leserbrief zu „Kassensturz" auf SF DRS1 am 23.8.05: 
Leichtbiere im Test: Die besten gegen den Durst

Ich bin erstaunt, dass es der "Kassensturz" versäumt hat, einen aussagekräftigen Blindtest mit alkoholfreiem Bier, Leichtbier und Normalbier durchzuführen. So konnte es kommen, dass der Ktipp völlig falsche Schlüsse zieht. In einem solchen früheren Blindtest wurde der Unterschied nicht erkannt. Inzwischen ist die Qualität der Alkoholfreien sicher noch verbessert worden. 
Auch erstaunt es mich, dass Sie als einzigen Link zum Thema die "Gesellschaft zur Förderung der Biervielfalt" anbieten. So riecht das Ganze nach Sponsoring durch die Bierindustrie, die beim Normalbier sinkende Absatzzahlen wettmachen möchte, was nicht im Interesse der Volksgesundheit ist. Wie wärs mit einem Link auf www.alkoholpolitik.ch?

Als Antwort zur Meinung 1: Personen mit Alkoholproblemen ist zu empfehlen, alkoholfreies Bier zu meiden, auch aus psychologischen Gründen. (Alkoholfreie Getränke dürfen einen Restalkoholgehalt aufweisen)

Freundliche Grüsse - Hermann T. Meyer, Effretikon, 24.8.05


      Homepage       Leserbriefe-Übersicht          letzter Leserbrief
                                                                                                                                         nächster Leserbrief

                                                                                                    

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 30.12.2008