Forschungsergebnisse / Research results

10.01.2006  (forsch96.htm)

 

Source/Quelle:

Medical News Today, www.medicalnewstoday.com / Journal of Studies on Alcohol, Jan.06

Authors/Verfasser:

Dr. James Sargent, professor of pediatrics at Dartmouth Medical School (DMS); Co-authors of the study include Dr. Thomas Wills (Albert Einstein College of Medicine), Dr. Mike Stoolmiller (University of Oregon), Dr. Fredrick Gibbons (Iowa State University), and Jennifer Gibson (Norris Cotton Cancer Center).

Theme/Thema:

Alcohol Influence In Films - Can Predispose Younger Teens To Experiment With Alcohol / Alkohol Einfluss in Filmen - kann Jugendliche anfällig machen, mit Alkohol zu experimentieren.

 

This study was sponsored by the National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism (NIAAA) and grants from the National Cancer Institute, and the National Institute on Drug Abuse.

 

Link to Journal of Studies on Alcohol  (Subscribers only)

Link to Medical News Today, 14.01.2006 (Article)

 

 

Seeing movies that feature characters drinking alcohol can predispose young adolescents to experiment with alcohol at an early age, concludes a study led by Dartmouth Medical School (DMS) researchers. It is the first research study to measure the influence of alcohol use in movies and, using data from more than 600 films and 5,000 students, found that movies play a significant role in an adolescent's decision to drink at a young age.

Deutsche Übersetzung von H.T. Meyer  

Jugendliche, die Filme sehen, in denen Schauspieler Alkohol konsumieren, können anfällig werden, in jungen Jahren mit Alkohol zu experimentieren, dies das Ergebnis einer Studie unter Leitung von Forschern der Dartmouth Medical School (DMS). Es ist die erste Untersuchung, die den Einfluss des Alkoholgebrauchs in Filmen misst. Nach Überprüfung der Daten von mehr als 600 Filmen und 5000 Studenten (Schülern) kommt sie zum Schluss, dass Filme eine signifikante Rolle beim Entschluss eines Jugendlichen spielen, in jungen Jahren Alkohol zu konsumieren.

 

 

   Homepage       Forschung-Übersicht/Research

 

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 23.12.2008