Forschungsergebnisse / Research results

24.10.2005  (forsch84.htm)

Source/Quelle:

Marin Institute Alcohol News, 10/14/05 /   Alcoholism: Clinical & Experimental Research, October 2005; vol 29. News release, University of Iowa.

Authors/Verfasser:

Samuel Kuperman, director of the division of child psychiatry at the University of Iowa Hospitals and Clinics

Theme/Thema:

Teen drinking influenced by environment, not family history / Jugendliches Trinken ist von der Umwelt beeinflusst, nicht von der Familiengeschichte

 

Link to:   FoxNews.com, 10/14/2005                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
Abstract by Marin Institute Alcohol News, 10/14/05

 

When a child has his first alcoholic drink may depend much more on his own behavior and environment than a family history of alcohol problems. A new study shows children’s environment and how they react to that environment are more important determinants of the age of first drink than genetic factors.
                                                                                                                                      


Deutsch (Übersetzung: H.T. Meyer) 

 

Jugendliches Trinken ist von der Umwelt beeinflusst, nicht von der Familiengeschichte

 

Wann ein Kind das erste Mal ein alkoholisches Getränk einnimmt, kann viel mehr von seinem eigenen Verhalten und seiner Umgebung abhängen als von seiner familiären Geschichte der Alkoholprobleme. Eine neue Studie zeigt die Umwelt der Kinder, und dass die Art, wie sie auf diese Umwelt reagieren, ein wichtigerer bestimmender Faktor ist in Bezug auf das Alter beim ersten alkoholischen Drink, als genetische Faktoren.

 



   Homepage       Forschung-Übersicht/Research

 

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 23.12.2008