Forschungsergebnisse / Research results

02.09.2005  (forsch74.htm)

Source/Quelle:

Alcohol and Health: Current Evidence /Join Together

Authors/Verfasser:

Stueve A, O'Donnell LN.

Theme/Thema:

Early Drinking Increases Later Risky Behaviors in Urban Youth

 

Reference: Early alcohol initiation and subsequent sexual and alcohol risk behaviors among urban youths. Am J Pub Health. 2005;95(5):887-893.

Current Issue: July-August 2005   List of content with links

 

Early Drinking Increases Later Risky Behaviors in Urban Youth

 

Summary by Join Together 9/1/2005

 


Early Drinking Increases Later Risky Behaviors in Urban Youth
Study results confirm the dangers and prevalence of early alcohol use, which suggests that screening and prevention programs must begin well before the teenage years.

 

 

Deutsche Kurzfassung  

 

Früher Alkoholkonsum erhöht späteres risikohaftes Verhalten bei der Stadtjugend

Jugendliche, die in frühen Jahren mit dem Alkoholkonsum beginnen, gehen eine höheres Risiko ein, sich später risikoreich zu verhalten. Untersuchungsergebnisse bestätigen die Gefahren bei frühem Alkoholkonsum, was nahelegt, dass die Erfassung und Präventionsprogramme weit vor den Teenager-Jahren beginnen müssen

 

Verglichen wurde 7. und 10. Schuljahr. Wer schon im 7. Schuljahr getrunken hatte, hatte im 10. Schuljahr eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für  Alkoholkonsum, Binge drinking, Betrunkenheit und Alkohol- oder Drogenprobleme. Diese berichteten auch über mehr Sexualpartner, ungeschützten Sex, Schwangerschaft und Sex im Alkohol- oder Drogenrausch.

 

Kommentar:

Beim Ruf nach frühen Präventionsprogrammen sollte man sich daran erinnern, dass aufklärende Schulprävention nichts nützt. 

 

   Homepage       Forschung-Übersicht/Research

 

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 23.12.2008