Briefe an ....

01.10.2005

 

Kantonale Verwaltung
Zürich

online

   

Betr. Kinowerbung für Wein im Vorprogramm von "Mein Name ist Eugen".

Im Kino "Le Paris" in Zürich läuft der Film "Mein Name ist Eugen". Im Vorprogramm wird u.a. Weinwerbung gezeigt. (Gemäss einem Leserbrief im Tages-Anzeiger vom 30.9.05) Die Damen an der Kasse konnten telefonisch keine Auskunft geben.

Auf der Webseite der  EAV heisst es zu Werbung:

Bestimmungen für alkoholhaltige Getränke finden sich auch in der Lebensmittelverordnung (Art. 22c, Art. 37, Art. 37a). Diese untersagt unter anderem die Werbung für alkoholhaltige Getränke, welche sich an Jugendliche unter 18 Jahren richtet. Für die Umsetzung und Kontrolle dieser Werbebestimmungen sind die Kantone zuständig.

Würden Sie bitte diese Meldung an die zuständige Stelle weiterleiten, damit diese einschreiten kann. Der Film ist ab 8 Jahren zugelassen. Eine Rückmeldung würde mich interessieren.

Besten Dank und freundliche Grüsse

Hermann Meyer

Nachtrag:

Die Kinobetreiberfirma meldete im Tages-Anzeiger, sie hätten den Gewaltwerbespot sofort wieder herausgenommen. Von Weinwerbung ist
dabei nicht die Rede.

 

Antwort des Kantons: 

11.10.2005

Sehr geehrter Herr Meyer

Vielen Dank für Ihre E-mail betreffend Weinwerbung vor einem Kinderfilm im Kino "Le Paris".

Im Kanton Zürich vollzieht primär das Kantonale Labor, ein Amt der Gesundheitsdirektion, die Lebensmittelgesetzgebung. Der Leiter des Kantonalen Labors, der Kantonschemiker, ist denn auch über diesen Werbespot informiert. Falls der Werbespot nicht bereits vor einigen Wochen abgesetzt worden wäre, hätte dieser nunmehr interveniert.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. K. Mordasini
Gesundheitsdirektion, Rechtsabteilung

 

 

    Homepage        Briefe an ...-Übersicht

 

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 03.01.2009