www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

CH: Zum Wahlkampf der Liberalen

Sonntag 20. März 2011 von htm

Was mich an den Liberalen, wahrscheinlich besser Neoliberalen, stört, ist, dass sie nichts von Gerechtigkeit und Solidarität halten, wenn die Interessen der Alkoholindustrie tangiert werden. Sie sind, gemäss Wahlplakaten, für Eigenverantwortung. Sie sollten sich ein bisschen anstrengen. Können sie es für sich verantworten, dass sie (wie wir alle) von der Alkoholindustrie in Geiselhaft genommen worden sind und ein Leben lang ungefragt Zehntausende von Franken an die alkoholbedingten Sozialkosten zahlen? Als Gutverdienende eher mehr als die Mehrheit? Vom Leid, das auch in ihren Reihen vorkommen kann, ganz zu schweigen. Das der anderen interessiert sie ja nicht.
Übrigens: Die erste schweizerische Alkoholgesetzgebung wurde von unsern Staatsgründern, den damaligen Liberalen, als Pionierleistung gebracht. (Als Online-Kommentar zu Artikel von Fulvio Pelli, Präsident der FDP Schweiz auf vimentis.ch)

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Leserbriefe, Neues Alkoholgesetz (CH), Politik, Prominenz, Schweiz, Sozialkosten | Keine Kommentare »

Zürich: Wahlkampf der FDP mit Hilfe von Sport und Alkohol

Dienstag 15. September 2009 von htm

Unter dem dicken Titel „Es Bier mit miir“ inseriert die FDP in der NZZ vom 15.9.09 für eine Talkshow „Urs Egger im Gespräch mit Freunden und anderen“ zum Thema „Zürich, die Fussballstadt und ihre beiden Spitzenclubs.“ Stichworte sind u.a. „Die Juniorenförderung und: Warum schmälert Randale Zürichs Freude am Fussball?“ Als Gesprächspartner des FDP-Präsidenten der Stadt Zürich sind erwähnt: Ancillo Canepa & Roger Berbig, die Clubpräsidenten von FCZ und GC. Getagt wird in einem Brauereilokal. Kommentar: Ob die Gesprächsrunde wohl den Zusammenhang von Bier und Juniorenförderung und Randale in Zürich kennt? Vielleicht erzählt es ihnen der Arzt Roger Berbig? Sie sollten noch FDP-Ständerat Prof. Gutzwiller, den Präventivmediziner, einladen. Praktisch gleichzeitig regt sich die FDP und Urs Egger über Präventionsaktionen der Stadt Zürich auf. siehe hier

Kategorie: Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Jugend, Prominenz, Schweiz, Sport, Veranstaltungen, Werbung | Keine Kommentare »

Der Deutsche Brauer Bund macht Wahlkampf

Freitag 4. September 2009 von htm

Nein zu Biersteuererhöhungen und Werbe- und Verkaufsverboten / Deutscher Brauer-Bund legt Forderungskatalog der Branche zur Bundestagswahl 2009 vor: „Erwartungen der deutschen Brauwirtschaft zur Bundestagswahl 2009“. „Wir wollen den künftigen Abgeordneten des Deutschen Bundestages die zentralen Anliegen der deutschen Brauwirtschaft nahe bringen und damit die Branche vor negativen politischen Entscheidungen bewahren“, so Rechtsanwalt Peter Hahn, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes. (Quelle: Google Alkohol Alert, 3.9.09) Verbandspresse, 02.09.2009

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Internationales, Politik | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player