www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Blog-Artikel: Teufel Alkohol

Montag 16. August 2010 von htm

Es ist doch merkwürdig, da werden staatlicherseits Kampagnen gegen den Tabak gefahren und dies schon seit vielen Jahren, eben jetzt durch Rauchverbote an allen möglichen und unmöglichen Orten verschärft, aber gegen Alkohol als Volksdroge Nr. 1, da unternimmt man kaum etwas, ganz im Gegenteil, da trinken unsere Politiker zu allen Anlässen selber Alkohol, da kann die Alkoholindustrie ungeniert werben, besonders die Bierindustrie sogar beim Sport, und ein Wirtschaftsminister Brüderle, der tritt so auf als wenn er ein Weinkönig wäre, so preist er den heimischen Wein. (Quelle: Google Alkohol News, 16.8.10) barrynoa.blogspot.com, 15.8.10 Kommentar: Sein Kommentar ist völlig korrekt. Der Grund, warum die Politik das Alkoholproblem nur am Rande und meist mit Alibiübungen bekämpft, liegt darin, dass Behörden und Medien das Problem nicht lösungsorientiert behandeln. Deshalb ist die Bevölkerung schlecht informiert und kann nicht die nötigen Massnahmen fordern, die den Fachleuten wohl bekannt sind. Die Alkohol-Lobby ist derart stark und mit den Politikern verhängt, dass wahrscheinlich noch eine Weile keine Aenderung zu erwarten ist.

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Internationales, Medien, Politik | Keine Kommentare »

Online-Kommentar zu Kommentaren auf www.sackstark.info

Samstag 7. November 2009 von htm

Sackstark und dessen Umfeld muss schon sehr betroffen sein, dass sie ein derartiges Sperrfeuer an abgedroschenen Gemeinplätzen loslassen, die mit der Wirklichkeit sehr wenig aber mit Interessenvertretung sehr viel zu tun haben. Es ist natürlich jedem selber überlassen, wie stark er sich als braves Schaf vom Alkoholkapital gängeln lassen, oder ob er sich nach Möglichkeit für sich und andere wehren will. Millionen werden vom Alkoholkapital in ihrer Freiheit beschnitten und nicht umgekehrt. Wir bezahlen ungefragt Unsummen für die Schäden, wir leiden unter kaputten Ehen, an Kindern, die die Pressespalten füllen und schlechte Perspektiven haben, usw.
Dass es schon immer Alkohol gab, wissen sogar die Elefanten in der Serengeti. Aber erst seit er industriell hergestellt und mit dem Ziel,immer mehr abzusetzen, vermarktet wird, ist er zur Volksdroge Nr. 1 geworden, übrigens auch zur Einstiegsdroge für illegale Drogen. Schön für die Schreiber von Sackstark und ihre Freunde, dass sie nie mit der Kehrseite der Medaille in nähern Kontakt gekommen sind, sonst würden sie anders denken – oder heucheln. www.sackstark.info, 7.11.09

Kategorie: Allgemein, Internationales, Leserbriefe, Politik, Verhältnis-Präv., Veröffentlichungen | Keine Kommentare »

Alkohol Zungenlöser, Seelentröster, Kaputtmacher

Samstag 7. November 2009 von htm

Er ist Volksdroge Nummer Eins, der deutschen liebstes Genussmittel und als „flüssiges Brot“ Bestandteil der Volkskultur in Bayern: Alkohol. Die Schäden, die er anrichtet, sind verheerend. (Quelle: Google Alkohol Alert, 6.11.09) br-online.de, 6.11.09 Kommentar: Mehrseitige gute Darstellung des Problems. Aber ohne Präventionsteil.

Kategorie: Allgemein, Internationales, Jugend, Statistik, Veröffentlichungen | Keine Kommentare »

D: Neue Zahlen zu Alkohol im Strassenverkehr

Donnerstag 1. Oktober 2009 von htm

Die Volksdroge Nr. 1 findet ihren Niederschlag (leider) auch im Straßenverkehr: Mehr als die Hälfte der Autofahrer, die 2008 zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) mussten, waren Alkoholtäter. Insgesamt wurden 103.137 MPU durchgeführt, knapp 1300 weniger als im Jahr zuvor. (Quelle: Google Alkohol Alert, 30.9.09) Hamburger Abendblatt, 29.9.09

Kategorie: Allgemein, Internationales, Statistik, Verkehr | Keine Kommentare »

Oe: Alkohol macht Birne hohl

Dienstag 25. August 2009 von htm

Unter diesem Titel informiert die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde über die Gefahren der Volksdroge Nummer eins. Weit verbreitet, gesellschaftlich akzeptiert ist Alkoholismus in Österreich eine der unterschätztesten Krankheiten überhaupt. Dabei lassen Ärzte keinerlei Zweifel über die Gefahr am Ethanol. (Quelle: Google Alkohol Alert, 25.8.09) Der rote Salon, 24.8.09

Kategorie: Allgemein, Internationales, Jugend, Jugendliche, Medizin, Statistik, Verhaltens-Präv. | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player