www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Jugendliche erleiden häufiger gewaltbedingte Verletzungen

Dienstag 12. Mai 2009 von htm

In der Schweiz haben sich Gewaltakte mit Verletzten innerhalb von 15 Jahren nahezu verdoppelt. Bei jungen Männern hat sich das Risiko, verletzt zu werden, sogar verdreifacht, wie die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva) am Montag mitteilte. Die Folgen sind Kosten von jährlich 65 Millionen Franken. (Quelle: NZZ, 11.5.09) Kommentar: Die Suva macht keine Angaben über die Ursachen.

Kategorie: Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Jugend, Schweiz, Statistik | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player