www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Nächtliches Verkaufsverbot für Alkohol an Tankstellen

Freitag 25. März 2011 von htm

Der Stadtrat plant in Augsburg den Tankstellen den Zapfhahn abzudrehen. Nicht für das umstrittene „Bio-Benzin“ E10, sondern für alkoholische Getränke, nachts zwischen 22 und 6 Uhr.
Im Jugendhilfeausschuss der Stadt wurde ein eingeschränkter Verkauf für Alkohol in dieser Form als Bestandteil eines Präventionsprogramms beschlossen. Das letzte Wort hat nun der Stadtrat. Quer durch alle Fraktionen zeichnet sich dafür eine Mehrheit ab. Juristisch ist die städtische Initiative abgesichert. Dafür sorgte die Stadt Frankenthal, die sich mit ähnlichen Einschränkungen gegen Klagen von Tankstellenpächtern beim Bundesverwaltungsgericht durchgesetzt hat. (Quelle: Google Alkohol News, 24.3.11) daz-augsburg.de, 25.3.11

Kategorie: Allgemein, Gerichtsfälle, Internationales, Jugend, Politik, Verhältnis-Präv., Verkehr, Verschiedene | Keine Kommentare »

Präventionsprogramm hilft Jugendlichen ein Gen zu überwinden

Samstag 16. Mai 2009 von htm

Präventionsprogramm hilft Jugendlichen, ein Gen zu überwinden, das mit risikohaftem Verhalten in Verbindung steht. Ein Präventionsprogramm, das sich auf die Familie abstützt mit dem Ziel, Jugendlichen zu helfen, Suchtmittelmissbrauch und anderes risikohaftes Verhalten zu vermeiden, zeigte sich speziell wirkungsvoll für eine Gruppe von jungen Teens mit einem genetischen Risikofaktor, der solches Verhalten fördert; laut einer neuen Studie durch Forscher an der University of Georgia, USA. (Quelle: Medical News Today, 15.5.09) (siehe Eintrag vom 14.2.09)

Kategorie: Abhängigkeit, Allgemein, Jugendliche | Keine Kommentare »

1$ Investition in Prävention bringt 10fachen Gewinn

Dienstag 17. März 2009 von htm

Die Investion in ein Präventionsprogramm gegen Alkoholabhängigkeit bringt einen Gewinn von 1-10 für die Gesellschaft, gemäss Forschern der Iowa State University (ISU), die das Iowa Strengthening Families Program und das Life Skills Training Program studiert hatten. (Quelle: Join Together, 16.3.09)

Kategorie: Abhängigkeit, Allgemein, Diverse, Internationales, Verhaltens-Präv., Verhältnis-Präv. | Keine Kommentare »

Das Präventionsprogramm „Voll fit, fit fürs Leben“

Sonntag 15. März 2009 von htm

Das Präventionsprogramm „Voll fit – fit fürs Leben“ verdeutlicht die Rolle des Alkohols in den Bereichen Kriminalität, Jugendschutz, Verkehrssicherheit und Gesundheit. Polizeihauptkommissar Karl Schöller informierte die Neuntklässler in Gaildorf, D, über die aktuellen, problematischen Trends.
Danach ist bei sechzig Prozent aller Tötungsdelikte und bei neunzig Prozent aller Fälle von häuslicher Gewalt Alkohol im Spiel. Es gebe dreizehn- bis vierzehnjährige Mädchen, die auf Sauf- und Sexpartys gezielt „abgefüllt“ würden und sich dann im Vollrausch entsprechend freizügig präsentierten, berichtete Schöller. Zwölfjährige müssten bereits in der Suchtberatung betreut werden. Hoch sei auch die Zahl junger Leute, die wegen Alkoholmissbrauch ins Krankenhaus eingeliefert werden müssten. (Quelle: Google Alkohol Alert, 15.3.09) suedwest-aktiv.de, 14.3.09

Kategorie: Aktionen, Allgemein, Gesundheit, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Jugend, Statistik, Verhaltens-Präv. | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player