www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Der Lübecker Schüler starb an Methylalkohol Vergiftung.

Donnerstag 2. April 2009 von htm

Gepanschter Schnaps beendete auf der Klassenfahrt in die Türkei sein junges Leben!
Das erschreckende Obduktionsergebnis der Uni-Klinik Hamburg: „Im Körper des verstorbenen Jungen hat sich kein Alkohol befunden, sondern nur Methanol. Nach unseren Erkenntnissen ist der Tod durch eine Methanol-Vergiftung eingetreten. Er hatte eine Konzentration von 2,0 Promille im Blut. Giftig sind schon 0,2 Promille“, so Wilhelm Möllers, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hamburg. (Quelle: Google Alkohol Alert, 2.4.09) bild.de, 2.4.09

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Andere Drogen, Geschichten, Global, Internationales, Jugend | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player