www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Russland will Alkohol-Transport aus dem All kontrollieren

Montag 14. Mai 2012 von htm

In Russland sollen nun die Lieferungen von Äthylalkohol über Navigationssatelliten überwacht werden. Für das Projekt zur Erarbeitung eines entsprechenden automatischen Systems sollen 97 Millionen Rubel (umgerechnet rund 2,5 Millionen Euro) ausgegeben werden, schreibt die russische Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Samstag.

Diese Initiative der Behörde für die Regelung des Alkoholmarktes (Rosalkoholregulirowanije) soll dem unkontrollierten Alkohol-Transport ein Ende setzen, der Experten zufolge dazu führt, dass rund 40 Prozent der Alkoholproduktion auf dem russischen Markt illegal hergestellt wird. …
(Quelle: Google Alkohol News, 13.5.12) de.ria.ru, 12.5.12

Kategorie: Alkoholindustrie, Allgemein, Internationales, Politik, Verhältnis-Präv., Verschiedene | Keine Kommentare »

CH: Kommende Geschäfte im Eidg. Parlament

Montag 21. Februar 2011 von htm

Botschaften zur Totalrevision des Alkoholgesetzes sowie zum Spirituosensteuergesetz (2. Halbjahr 2011)
Neuer Vorstoss: «Organisationseinheit Alkoholmarkt in der Eidgenössischen Alkoholverwaltung»
Jakob Büchler (CVP / SG) richtet sich mit seiner Interpellation mit folgenden Fragen an den Bundesrat: 1) Wie kommt die EAV dazu eine neue Verwaltungseinheit zu schaffen, wenn die zukünftige Aufgabenverteilung noch völlig unklar ist? 2) Wie passt der Ausbau der EAV-Verwaltung zur von der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) in ihrem Bericht über die EAV geforderten und von der EAV akzeptierten «Abbau- und Verzichtsplanung»? 3) Wie gewährleistet der Bundesrat, dass durch die Schaffung neuer Verwaltungsstellen kein «fait accompli» geschaffen wird, um sich Aufgaben zu erhalten und neue Tätigkeitsbereiche zu erschliessen?
–> Details (Quelle: Newsletter Fachverband Sucht – 1/2011)

Kategorie: Alkoholindustrie, Alkoholsteuern, Allgemein, Neues Alkoholgesetz (CH), Politik, Schweiz, Verhaltens-Präv., Verhältnis-Präv., Verschiedene | Keine Kommentare »

Ukraine: Regierungskontrolle auf Alkohol- und Tabakmarkt

Donnerstag 8. Oktober 2009 von htm

Die Regierung der Ukraine will die Kontrolle auf dem Alkohol- und Tabakmarkt wesentlich verschärfen. Neues Gesetz soll Verkauf dieser Waren auf einzelne Orte beschränken. Das geht aus dem jüngsten Beschluss des humanitären Komitees der Regierung hervor, eine neue Gesetzvorlage im Parlament einzubringen. (Quelle: Google Alkohol Alert, 8.10.09) nrcu.gov.ua, 7.10.09

Kategorie: Allgemein, Internationales, Politik, Verhältnis-Präv., Verschiedene | Keine Kommentare »

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player