Leserbrief

02.07.2008                    

 

An die Redaktion
des Leserforums
Tages-Anzeiger
8021 Zürich

per e-mail

Leserbrief zu „Zahl der Rauschtrinker geht zurück, Besorgnis bleibt“ vom 2.7.08
 
Erstmals seit der Einführung der Sondersteuer auf Alcopops ist die internationale Schülerstudie ESPAD 2007 in der Schweiz wieder durchgeführt worden und zeigt den zu erwartenden Konsumrückgang praktisch bei allen erfassten Jahrgängen. Nur ist das Ausmass des Rückgangs mit Vorsicht zu geniessen. Vor vier Jahren hatte sich herausgestellt, dass die Auswahl der teilnehmenden Klassen Probleme bereitet hat, weil gerade Schultypen mit zu erwartendem hohen Konsum nicht befragt werden konnten. Ob dies wieder so war, kann ich noch nicht sagen. Man kann auch nicht wissen, ob und wie die inzwischen doch sehr kritisch gewordene Öffentlichkeit den einzelnen Schüler in seinem Hang zu Über- oder Untertreibung beeinflusst hat.

Ein grosses Kompliment verdient einmal mehr Jean-Martin Büttner für seinen danebenstehenden Kommentar „Das Bier und die Moral“. Ein höchst seltenes Beispiel eines redaktionellen Artikels mit Durchblick in der Alkoholfrage. Vielleicht wagen es bald auch andere, Klartext zu schreiben?

Immerhin ist anzuerkennen, dass diesmal die Medien ausführlich auf die Studie reagieren, während sie vor vier Jahren die Meldung kommentarlos kurz brachten und zur Tagesordnung übergingen. Alle scheuten sich damals, das heisse Eisen richtig anzufassen.

Mit freundlichen Grüssen

Hermann T. Meyer

  

   Homepage       Leserbrief-Übersicht        vorheriger Leserbrief        nächster Leserbrief
                                                                                               

 

Inhaltsverzeichnis 

Entwicklungen der schweizerischen Alkoholpolitik der letzten Jahre anhand von Leserbriefen

Aktuell

Hinweise für Unterrichtende

Ihre Meinung interressiert uns

Links zu Fachleuten und Institutionen

Internationales

Briefe an ....

Die Lobby-Arbeit der globalen Alkoholindustrie

Veranstaltungen

Parlamentsdebatten

Zitatensammlung

Newsletter

Forschungsergebnisse

Archiv

English Texts      

Dossiers: Suchtmittelwerbung; Alcopops; Absinth; WTO - GATS; Alkoholkonsum Jugendlicher; Alkohol und Verkehr /  Drink Driving; Wein (Alkohol) sei (mässig genossen) gesund; Sport und Alkohol; Strukturelle Prävention; NPA (Nationales Programm Alkohol); botellón

Geschichten

Interventionen

Wir über uns

Projekt-Idee     Project in English


Herausgeber/Editor:

Hermann T. Meyer, Projekte und Dienstleistungen, Lindenstr. 32, CH-8307 Effretikon, Switzerland, 
Tel. +41 (0)52 343 58 75, Fax: +41 (0)52 343 59 29    e-mail

Copyright © 2001-2008: Hermann T. Meyer. Alle Rechte vorbehalten. Unsere eigenen Texte dürfen gerne unter Quellenangabe übernommen und weiterverbreitet werden. Fremde Texte entsprechen nicht unbedingt unserer eigenen Auffassung.

All rights reserved. Our own texts may be copied and distributed with stating the source. Texts from other sources do not necessarily represent our views.

Stand: 30.12.2008