www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Bei Gewalt ist oft Alkohol im Spiel (Kreis Esslingen)

Mittwoch 2. März 2011 von htm

„Der Kreis Esslingen ist ein sicherer Landkreis“, sagte der Leiter der Polizeidirektion Esslingen gestern bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2010. Im vergangenen Jahr hätten er und seine Kollegen 23 172 Straftaten registriert, was einem Rückgang von 0,4 Prozent entspreche. Betrachte man die Zahl der Delikte seit dem Jahr 2007, so sei „erfreulicherweise kontinuierlich ein leichter Rückgang“ feststellbar. … Laut Wagner ist im Bereich der Gewaltkriminalität die Präsenz der jungen Personen besonders hoch: 47 Prozent der tatverdächtigen Gewalttäter im Kreis Esslingen seien unter 21 Jahre alt gewesen. Rund ein Drittel von ihnen habe zum Zeitpunkt der Tat unter Alkoholeinfluss gestanden. Dies seien zwei Prozent mehr als im Vorjahr. …
„Alkohol ist der Katalysator für Gewalt“, sagte Hans-Dieter Wagner und ergänzte, dass sich der Anteil der betrunkenen Tatverdächtigen bei Fällen wie Mord, Sexualdelikten, Raub und schwerer Körperverletzung im Lauf der vergangenen fünf Jahr von 24,4 auf 33,7 Prozent erhöht habe. Erfreulicherweise sei die Aufklärungsquote in diesem Bereich mit 80 Prozent überdurchschnittlich hoch. (Quelle: Google Alkohol News, 01.03.11) stuttgarter-nachrichten.de, 01.03.11

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 2. März 2011 um 13:48 und abgelegt unter Allgemein, Gewalt/Kriminalität, Internationales, Jugend, Statistik. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player