www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

D: Stadt Emden kündigt weitere Testkäufe an

Sonntag 13. Februar 2011 von htm

Tankstellen, Supermärkte und Kioske werden weiter auf Probe gestellt. So einfach ist aber es nicht, die Tests zu organisieren: Die Jugendlichen müssen mindestens 16, aber unter 18 Jahre alt sein. Und sie dürfen in Emden nicht bekannt sein….
Zwei Testkaufaktionen hat es bereits Anfang 2009 und im Dezember 2010 gegeben. Bei den jüngsten Testkäufen hatten neun von 29 Betrieben, die das Testteam aufsuchte, Alkohol – Wodka, Korn, Weinbrand – an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft (die OZ berichtete). Abgesehen davon, dass die Quote allen Ausschussmitgliedern viel zu hoch ist, fielen zwei Dinge auf: 1. Vor allem Supermärkte scheinen anfällig zu sein, was man darauf zurückführt, dass mehr Hektik an den Kassen herrscht als bei Kiosken oder an Tankstellen. 2. Zwar lassen sich fast alle Verkäuferinnen und Verkäufer den Personalausweis zeigen, aber ein bemerkenswert hoher Anteil hat sich offenbar verrechnet. Ein Bußgeld müssen sie trotzdem zahlen. (Quelle: Google Alkohol News, 12.02.11) oz-online.de, 12.02.11

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 13. Februar 2011 um 16:06 und abgelegt unter Alkohol-Testkäufe, Alkoholindustrie, Allgemein, Arbeitsplatz, Erhältlichkeit, Internationales, Jugend, Statistik, Verhältnis-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player