www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

CH: Intercity-Drama in Aarau: Alkohol

Freitag 11. Februar 2011 von htm

Chrigi (17†) hatte Alkohol getrunken. Christian H., der Anfang Januar in Aarau von einem Zug erfasst und getötet wurde, hatte Alkohol getrunken. Wieviel es war, gibt die Staatsanwaltschaft nicht bekannt. (Quelle: blick.ch, 7.2.11) Kommentar: Der Verstorbene habe kaffeebecherweise Spirituosen hineingeleert. Woher hatte er den Alkohol? Ist das ein Offizialdelikt, das von der Staatsanwaltschaft abgeklärt wird?

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 11. Februar 2011 um 12:08 und abgelegt unter Allgemein, Jugend, Schweiz, Verkehr. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player