www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

«Das 24-Stunden-Zürich ist eine Tatsache»

Montag 12. Juli 2010 von htm

Alkohol, Gewalt, Naivität: Die Wochenenden stellen die Sip Züri vor grosse Herausforderungen. Unterwegs in einer zeit- und schrankenlosen Stadt. Draussen fällt der Regen in Sturzbächen, drinnen fliesst er in Strömen – der Alkohol. Samstagabend, 21 Uhr. Der Hauptbahnhof hat sich ins grösste Jugendhaus der Schweiz verwandelt. Die Stimmung ist aufgeputscht, ein Mix aus pubertierendem Übermut, der leicht ins Aggressive umschlägt. … (Quelle: Tages-Anzeiger, 12.7.10) mit unserem Online-Kommentar: Eine aufrüttelnde Reportage zur Partyszene, die ja zum Standortmarketing der Stadt gehört. Die Zip im Einsatz, die selber sagt, sie wüssten nicht, ob es etwas bringt. Wahrscheinlich eine reine Alibiübung zur Beruhigung des Politikergewissens. Das Übel an der Wurzel zu packen hat man nicht den Mut. Der Tagi vermittelt den Eindruck, man kann ja doch nichts machen, obwohl er es besser wissen müsste.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 12. Juli 2010 um 14:47 und abgelegt unter Allgemein, Jugend, Politik, Schweiz, Verhaltens-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player