www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Mehrheit der Betriebe hat Regeln zum Alkoholkonsum

Mittwoch 6. Januar 2010 von htm

Eine repräsentative Umfrage der Schweizerischen Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA) zeigt: Gut zwei Drittel der Betriebe in der Schweiz haben interne Vorschriften zum Alkoholkonsum formuliert. Doch nur wenige bilden ihre Vorgesetzten zum Umgang mit Alkoholproblemen aus; meist wird von „Fall zu Fall“ entschieden. Fachleute betonen die Vorteile betrieblicher Präventionsprogramme. Diese erhöhen die Sicherheit, verbessern das Arbeitsklima und senken Kosten. Sie helfen Betroffenen, ihre Situation zu erkennen und zu handeln. (Quelle: Infoset Newsletter Januar 2009) SFA-Medienmitteilung

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 6. Januar 2010 um 13:03 und abgelegt unter Allgemein, Arbeitsplatz, Schweiz, Statistik, Verhaltens-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player