www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Alkoholverbot für Kinder auch an Silvester einhalten

Donnerstag 24. Dezember 2009 von htm

Eltern sollten ihren Kindern beim Umgang mit Alkohol klare Grenzen setzen. Diese halten sie besser auch an besonderen Anlässen wie Silvester durch, um ihre Regeln nicht zu untergraben.
Das rät die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln. Eltern sollten sich also nicht scheuen, in dieser Hinsicht altmodisch oder «uncool» zu wirken.
Und sie sollten ihre Linie auch nicht aufgeben, wenn sie wissen, dass ihr minderjähriges Kind etwa zusammen mit Freunden schon Alkohol getrunken hat. Schließlich sei Alkohol laut dem Jugendschutzgesetz für unter 16-Jährige verboten – und das mit gutem Grund. Denn Alkohol richte bei Jugendlichen, deren körperliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, besonders schlimme Gesundheitsschäden an. (Quelle: Google Alkohol Alert, 23.12.09) newsticker.sueddeutsche.de, 23.12.09

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 24. Dezember 2009 um 12:04 und abgelegt unter Allgemein, Aufruf, Gesundheit, Internationales, Jugend, Verhaltens-Präv.. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player