www.alkoholpolitik.ch

Alkoholpolitik und Volksgesundheit

Flatrate-Partys in Bayern

Donnerstag 3. Dezember 2009 von htm

In Bayerns Landtag fordern die Freien Wähler ein Verbot dieser Billigst-Angebote, die zum Komasaufen einladen. Der Abgeordnete Hans-Jürgen Fahn meinte, die Jugendlichen würden gesamthaft weniger trinken, aber einige wenige dafür extrem. Von 2001 bis 2007 landeten 50% mehr im Krankenhaus. 2007 waren es 5875. Das Einstiegsalter liege inzwischen «ab elf Jahren». (Quelle: Google Alkohol Alert, 2.12.09) bild.de, 2.12.09 Kommentar: Jeden Tag 16 Einlieferungen findet er „einige wenige“. Als zukünftige Kunden können sie das Sozialwesen ganz schön belasten. Abgesehen von den persönlichen Tragödien.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 3. Dezember 2009 um 15:59 und abgelegt unter Allgemein, Gesundheit, Internationales, Jugend, Politik, Statistik, Verhältnis-Präv., Verschiedene. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber sie können einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by Gb-rugs.com - Rugs & Carpets

Get Adobe Flash player